Alle Beiträge von Mahn

Todesfall Hauptgefreiter d.R. Timo Vogel

 

Mit großer Trauer haben wir vom Tod unseres langjährigen Mitglieds,

Herr Hauptgefreiter d.R. Tmo Vogel
.
erfahren.  Mit ihm verliert unsere Reservistenkameradschaft einen sehr aktiven Kameraden, der uns in seiner 15-jährigen Mitgliedschaft jederzeit zur Seite stand. Wir werden ihm eine ehrendes Andenken bewahren. Ruhe in Frieden.
.
Unsere Anteilnahme gilt den Hinterbliebenen.
.
.
Harald Vetter
Vorsitzender RK-Limburg

Beförderung zum Leutnant

DIe RK-Limburg gratuliert unserem Kameraden Lars von Brasche Baloun zu seiner Beförderung zum Leutnant d.R. Wir wünschen ihm weiterhin viel Erfolg und Soldatenglück für seinen militärischen Werdegang.

H. Vetter
Vorsitzender

Weihnachtswünsche

Verehrte Angehörige der RK-Limburg,
liebe Kameraden und Kameradinnen,
.
ein sehr spezielles, von der Corona-Pandemie und ihren Auswirkungen gekennzeichnetes Jahr 2020 neigt sich seinem Ende entgegen. Die Folgen und die daraus resultierenden Einschränkungen betrafen das persönliche Leben jedes einzelnen. Diese Beschränkungen wirkten sich auch in der Öffentlichkeit auf das deutlichste aus. So war auch die RK-Limburg gezwungen fast alle geplanten Vorhaben in diesem Jahr abzusagen.  Um so mehr freute es den Vorstand und mich, das viele Mitglieder immer wieder den Kontakt mit uns aufnahmen, um sich über die neuen Entwicklungen im militärischen – sowie dem Vereinsleben zu informieren. Auch wurden uns zahlreiche Vorschläge unterbreitet, mit dem Ziel einige Veranstaltungen auf “kleinster Flamme” durchführen zu können. Dieses Engagement stimmt mich sehr zuversichtlich, im nächsten Jahr, nach dem abzusehenden Ende der Pandemie (Impfung läuft an), unsere Veranstaltungen wieder mit eurer gewohnten starken Beteiligung durchführen zu können.
.
In diesem Sinne wünsche ich allen Mitgliedern der RK-Limburg frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage und einen guten und intensiven Rutsch ins neue Jahr. Auf das alle eure Wünsche und Vor-
haben sich erfüllen mögen. Wir sehen uns in einem erfolgreichen Jahr 2021 wieder.
.
Mit besten kameradschaftlichen Grüßen
.
für den Vorstand der RK-Limburg
.

H. Vetter

.

Todesfall Obergefreiter d.R. Frieder Endres

In stillem Gedenken

Eine Stimme, die vertraut war, schweigt.                 Ein Mensch, der immer da war, ist nicht mehr. Was bleibt sind dankbare Erinnerungen,                  die niemand nehmen kann.

 

 

 

Mit großer Trauer haben wir vom Tod unseres langjährigen Mitgliedes,

Herr Obergefreiter d.R. Frieder Endres
.

erfahren.  Er verstarb am 10.10.2020. Mit ihm verliert unsere Reservistenkameradschaft einen sehr aktiven Kameraden, der uns  in seiner langjährigen Mitgliedschaft jederzeit zur Seite stand. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Ruhe in Frieden.

.
Unsere Anteilnahme gilt den Hinterbliebenen.
.
.
Harald Vetter
RK-Limburg

 

 

Todesfall Oberstleutnant a.D. Michael Knaack

 

Mit großer Trauer haben wir vom Tod unseres langjährigen Mitglied,

Herr Oberstleutnant a.D. Michael Knaack
.
erfahren.  Er verstarb am 11.07.2020. Mit ihm verliert unsere Reservistenkameradschaft einen sehr aktiven Kameraden, der uns in seiner 25-jährigen Mitgliedschaft jederzeit zur Seite stand. Wir werden ihm eine ehrendes Andenken bewahren. Ruhe in Frieden.
.
Unsere Anteilnahme gilt den Hinterbliebenen.
.
.
Harald Vetter
Vorsitzender RK-Limburg

 

Absage aller Veranstaltungen bis Juli 2020

An alle Mitglieder/-innen der Reservistenkameradschaft Limburg,
.
das Landeskommando Hessen hat alle Dienstlichen Veranstaltungen, wegen der Corona-Pandemie, bis einschließlich 30.09.2020 abgesagt. Das sind die geplanten Schießen,  AGSHP-Ausbildungen sowie die Ersthelfer-Alpha-Ausbildung.
Der Reservistenverband hat daraufhin nachgezogen. Die Landesgruppe Hessen streicht alle Verbandsveranstaltungen bis zum Beginn der Sommerferien (06.07.2020) auf RK-, Kreisguppen-
und Landesebene.
.
Die Reservistenkameradschaft Limburg streicht deshalb auch das Fallschirmspringen im Juli, sowie die Fahrt in die Schweiz Ende Oktober, weil wir wegen der Beschränkungen die
Vorbereitungen nicht durchführen können. Die monatlichen RK-Abende werden wir kurzfristig wieder durchführen, wenn die Beschränkungen für die Gastronomie aufgehoben werden.
Die Infonotiz für Mai und Juni lassen wir auch ausfallen. (Wo keine Veranstaltungen stattfinden, können wir auch nichts informieren).
.
Wenn die Politik Änderungen in den Quarantänebestimmungen vornimmt, die uns gestatten unsere Aktivitäten wieder zu beginnen, werden wir euch sofort informieren.
.
Bis dahin wünsche ich euch alles Gute, Gesundheit und viel Soldatenglück.
.
.
Mit kameradschaftlichen Grüßen
Harald Vetter
Vorsitzender

Absage aller Veranstaltungen im Mai 2020

Nun sind auch alle Veranstaltungen im Mai abgesagt worden. Dies betrifft im besonderen:

  • 07.05.2020  RK-Abend
  • 16.05.2020  Waffenausbildung mit IGF ABC

Auch jetzt ist schon klar, daß die traditionelle lange Nacht auf Schloß Oranienstein am 28.08.2020 ausfällt.

Absage aller RK-Veranstaltungen im April

Aufgrund der behördlichen Auflagen wegen der Corona-Pandemie haben wir alle Aktivitäten der RK-Limburg bis Ende April abgesagt.

Dies betrifft insbesondere:

  • 02.04.2020  RK-Abend
  • 18.04.2020  Arbeitseinsatz RK-Halle
  • 22.04.2020  IGF-Leistungsmarsch
  • 25.04.2020  Schießen mit Handwaffen

Ob auch weitere Termine über den April hinaus abgesagt werden müssen, werden wir euch rechtzeitig mitteilen.