Kriegsgräbereinsatz Recogne / Bastogne

In der Woche vom 11.11. bis 17.11.19 fuhren 11 Mitglieder der RK-Limburg zu einem Kriegsgräbereinsatz nach Belgien zum deutschen Soldatenfriedhof von Recogne/Bastogne.

Es standen zahlreiche Arbeiten an, um den Friedhof für den Volkstrauertag herzurichten. Nach dem Eintreffen und Beziehen der Stuben in der belgischen Kaserne, begannen die Arbeiten am Dienstag bei starkem Schneefall. Das Wetter sollte sich aber die nächsten Tage beruhigen, so das der Friedhof von Laub und abgefallenen Ästen befreit werden konnte.

Währenddessen wurde der Friedhof von Delegationen und Besuchsgruppen von belgischer, niederländischer und US-Armee besucht. Neben dem Einsatz wurde die Zeit für einen Besuch des Militärmuseum Bastogne genutzt.  Auch bot sich die Gelegenheit einen Panzer V „Panther“ und einen Panzer VI „Tiger“ aus der Zeit der Ardennenoffensive zu besichtigen. Am Sonntag wurde im Rahmen einer militärischen Zeremonie, zum Gedenken, ein Kranz in der Friedhofkapelle niedergelegt. Danach wurde die Heimreise angetreten.